Autor Nachricht

Epse

(Senior Member)

Hallo zusammen,
bald ist es soweit. Bei uns wird ein neuer Grundofen von der Firma Keramik Art errichtet. Leider musste Herr Ziehl den Bau um eine Woche verschieben. Wir freuen uns schon darauf und ich werde mit Fotos berichten. Alle Vorraussetzungen sind erfüllt. Schornstein ist montiert, und die richtige Anschlusshöhe ist auch da. Leider mussten wir den Schornstein nachträglich einziehen. Falls da Bedarf an Fotos ist, kein Problem, kann ich posten.

So das wars für heute. :-)

Grüße Epse
08.07.11, 22:53:07

Epse

(Senior Member)

Hallo zusammen,
gibt es eigentlich einen mindest Abstand zwischen dem Grundofen und einem Möbelstück? Ich könnte mir vorstellen, das man ein Sofa oder eine Wohnwand nicht direkt neben den Grundofen setzen darf.
Danke schon mal für die Antworten.
Grüße Epse
09.07.11, 22:14:48

Epse

(Senior Member)

geändert von: Epse - 20.07.11, 18:15:51

So heute ist es soweit. Unser neuer Ofen wird gesetzt. Feuerraum und der erste Zug stehen schon. Auch das untere Loch für die Hinterlüftung ist auch drin. Morgen früh gehts weiter. :-)
18.07.11, 22:57:41

Seeschwalbe

(Senior Member)

Hallo, Epse!

Stell Fotos hier rein, bitte!

Gruß, Seeschwalbe
19.07.11, 07:56:46

Epse

(Senior Member)

geändert von: Epse - 20.07.11, 18:17:53

Zweiter Tag, der Ofen nimmt langsam Formen an. Ich bewundere Herrn Ziehl. Er muss fast jeden Stein schneiden und setzt den Ofen wie ein Puzzle zusammen. Anbei mal ein paar Bilder.
19.07.11, 21:50:40

Robert

(Senior Member)

Hallo Epse
Das geht aber rassig vorwärts. Solche Handwerker wünsche ich mir auch!
Welche Leistung wird denn der Ofen haben?
Ist die Türe bereits aus dem neuen Fabrikationsprogramm von KeramikArt?

Zitat von Epse:
Auch das untere Loch für die Hinterlüftung ist auch drin.

Das ist aber nirgens ersichtlich. Wird mit der Hinterlüftung die Wärmeleistung von Boden und / oder Rückwand genutzt?
Gruss Robert
20.07.11, 11:48:59

Epse

(Senior Member)

Hallo zusammen,

3. Tag und der Ofen ist fast fertig. Leider ist bei einer Ofenbankkeramik eine Ecke rausgebrochen und nur deshalb ist der Ofen nicht fertig geworden. Herr Ziehl hat ganze Arbeit geleistet obwohl er heute Fieber hatte und sich absolut nicht wohl fühlte. Seine Arbeit hat aber in keinster Weise darunter gelitten. Ich kann nur den Hut vor diesem Mann ziehen. Der Ofen sieht in Natura besser aus als auf der Zeichnung von Herrn Kern. Wir sind absolut begeistert. Wenn der Ofen komplett fertig ist stelle ich noch ein Foto davon rein.

Grüße Epse
20.07.11, 22:53:05

Epse

(Senior Member)

Zitat von Robert:
Hallo Epse
Das geht aber rassig vorwärts. Solche Handwerker wünsche ich mir auch!
Welche Leistung wird denn der Ofen haben?
Ist die Türe bereits aus dem neuen Fabrikationsprogramm von KeramikArt?

Zitat von Epse:
Auch das untere Loch für die Hinterlüftung ist auch drin.

Das ist aber nirgens ersichtlich. Wird mit der Hinterlüftung die Wärmeleistung von Boden und / oder Rückwand genutzt?
Gruss Robert


Hallo Robert,

hier die Antworten.
Leistung: 4,3 kW
Tür ist nicht aus dem neuen Programm.
Es wird die Wärmeleistung der Rückwand genutzt. Bin damit sehr zufrieden, denn man kann die Luftzufuhr und die Austrittsstelle verschließen. Auch die Luftführung hat Herr Ziehl sehr gut gelöst. Wieviel an warmer Luft raus kommt kann ich natürlich erst in der nächsten Heizperiode sagen.

Grüße Epse
20.07.11, 23:00:21

Seeschwalbe

(Senior Member)

Hallo Epse!

Bin ich blind, oder waren hier schon mal Bilder drin vom Aufbau?!? verwirt

Also... auch der Ofenaufbau ist interessant, nicht erst das fertige Prachtstück... zwinkern

Bitte wieder Fotos reinstellen!

Gruß, Seeschwalbe
22.07.11, 14:48:06

reteP

(Senior Member)

Die Fotos waren schon mal drinne, sollte wohl keiner sehen, dass in der Vorderfront jede Menge Backsteine verarbeitet wurden und keine Schamottesteine!
22.07.11, 15:28:26

Robert

(Senior Member)

Zitat von Seeschwalbe:

Bin ich blind, oder waren hier schon mal Bilder drin vom Aufbau?!?


Ja, das ist seltsam: als ich meinen Beitrag am 20.07. schrieb, waren die Fotos noch da! Nun sind sie spurlos verschwunden. Nicht mal geänderte Beiträge werden angezeigt. Wie das wohl Epse gemacht hat?
Gruss Robert
22.07.11, 16:23:51

Seeschwalbe

(Senior Member)

Zitat von reteP:
Die Fotos waren schon mal drinne, sollte wohl keiner sehen, dass in der Vorderfront jede Menge Backsteine verarbeitet wurden und keine Schamottesteine!


Hallo, Epse!

Kann ich mir jetzt nicht so wirklich vorstellen, daß der Ofen aus Backsteinen gemauert sein soll... mit Augen rollen

Vielleicht stellst du doch noch mal wieder die Fotos rein (außer es handelt sich wirklich um einen Backsteinofen, was allerdings dann schon seltsam wäre..)

Gruß, Seeschwalbe
22.07.11, 17:57:48

Theo Kern

(Administrator)

geändert von: Theo Kern - 22.07.11, 18:19:11

Wenn man, selbst eingestellte, Fotos entfernen möchte geht das auf dem gleichen Weg wie das einstellen neuer Fotos im alten Beitrag.
Einfach das rote Kreus anklicken und schon ist das weg.

Wenn ich etwas entferne dann schreibe ich das dann dahin.

Nun zu den Backsteinen im Außenmantel.

Was, bitteschöne, sollte da nicht richtig sein?

Backsteine sind, mineralisch, im Prinzip das gleiche wie Schamottesteine haben die gleichen Eigenschaften. Lediglich die Feuerbeständigkeit ist niedriger.
Sie liegt, je nach Backsteinqualität zwischen ca. 900 und mehr als 1000°C.

Die Temperaturen denen der Backstein im Außenmantel ausgesetzt ist liegen bei ca. einem Drittel der Temperatur.
Warum sollte dann im Außenmantel teure Qualitätsschamotteverwendet werden? Macht nur den Ofen teurer und bringt absolut keinen Vorteil.

Die Musik spielt im Feuerraum und den Zügen.
Dort ist das beste Material angesagt.

Es gibt tatsächlich Backteinöfen. Diese werden komplett, auch der Feuerraum und die Züge aus Backstein gemauert.
Zumindest im Feuerraum und den ersten Zügen ist dabei das Material aber überfordert und wird nicht lange halten.



Theo L. Kern theo.kern@kachelofen-profis.de http://www.kachelofen-profis.de Für direkten Kontakt bitte meinen E-Mail Link benutzen und eigene Kontaktdaten nicht vergessen. Auf halbanonyme Mails antworte ich nicht.
22.07.11, 18:16:11

Seeschwalbe

(Senior Member)

Zitat von Theo Kern:
Nun zu den Backsteinen im Außenmantel.
Was, bitteschöne, sollte da nicht richtig sein?
...
Die Temperaturen denen der Backstein im Außenmantel ausgesetzt ist liegen bei ca. einem Drittel der Temperatur.
Warum sollte dann im Außenmantel teure Qualitätsschamotteverwendet werden? Macht nur den Ofen teurer und bringt absolut keinen Vorteil.


Guten Abend, Herr Kern!
Gut - wieder was gelernt! Leuchtet ja auch ein.

Das Zitat von reteP
Zitat:
..sollte wohl keiner sehen, dass in der Vorderfront jede Menge Backsteine verarbeitet wurden und keine Schamottesteine
hab ich wohl dahingehend interpretiert, als habe reteP gemeint, daß der Innenaufbau des Ofens aus Backsteinen gemauert sei..

Leider sind ja noch immer keine Fotos da, sodaß man sich auch das Innenleben eines Grundofens mal anschauen könnte, was man ja sonst gar nie zu Gesicht bekommt... traurig
Na, vielleicht kommen sie ja wieder ...

Gruß, Seeschwalbe
22.07.11, 18:26:49

Epse

(Senior Member)

Hallo zusammen,

die Fotos habe ich selbst entfernt, da es doch ein bisschen zuviel ins Detail ging. Ich möchte auch nicht, das jemand jeden Schritt meiner Arbeit ins Internet stellt, und dann zig 1000 Mal kopiert wird. Ich hoffe Ihr versteht das. Ansonsten muss ich sagen, dass ich der Firma Keramik Art vertraue, das sie die richtigen Materialien einsetzen. Ich denke mal, dass kurzfristig die defekt gegangene Keramik ersetzt wird und dann gibt es auch ein Foto vom fertigen Ofen. lachen

Grüße Epse
23.07.11, 21:29:38

Robert

(Senior Member)

Hallo Epse
Zitat von Epse:

die Fotos habe ich selbst entfernt ...

Das finde ich sehr schade! Das in Aussicht gestellte Foto ist dann eines von x tausend Ofen-Fotos im Netz. Und genau mit diesen schönen Bildchen "aussen fix und innen nix" machen die Ofenmagier (diejenigen, welche einen Ofen nicht berechnen und minderwertiges Material verwenden und damit den Kunden, der nichts versteht, betrügen: siehe im Forum die Fälle Friederike, Cashflow u.a.) ihr Geschäft. Man wir Deinem Bildchen nicht ansehen können, dass Dein Ofen nach allen Regeln der Ofenbaukunst erstellt wurde. Es wird für den Betrachter wertlos sein.
Gruss Robert
24.07.11, 08:12:22

Grundofenfreund

(Member)

Hallo Ofenfreunde!
Schön, wenn Ihr auch so zufrieden seit, wie meine Frau und Ich, mit der Arbeit von Kern & Co.
Wir sind gestern fertig geworden mit unserem Projekt, "Alter raus und Neuer rein"!
Hier im Forum fing alles an mit der Lösung des Problems, was den 1. Grundofen Bj. 2000 betraf.
Wahrscheinlich wäre ich erst ein paar Jahre später zu dem Entschluß gekommen, das Problem zu finden und zu erörtern, wäre dieses Forum mir nicht zufällig über "die Füße gelaufen"!.
10 lange Tage mit Herrn Inserra, der unermüdlich und äußerst gewissenhaft, gleichzeitig kooperativ und zuvorkommend uns den Ofen erstellt hat. Der Ofen entspricht exakt der Zeichnung und unserer Vorstellung. Jetzt sind es lange 4 Wochen und die Hoffnung, das es einen kalten Spätsommer gibt! lachen (das der Ofen auch die gewünschte Wärme bringt, davon gehe ich aus!)
Jeder, der sich einen Ofen von KeramikArt planen und bauen läßt, ist garantiert nicht angeschmiert!

Herzlichst, Axel Schneider
24.07.11, 21:01:34

Epse

(Senior Member)

Hallo Grundofenfreund,

bei den derzeitigen Temperaturen könnte man den Ofen schon gut gebrauchen. naja min. 3 Wochen noch warten, besser wohl 6 Wochen bis er wirklich trocken ist. So lange muss ich wohl noch warten. Viel Spass und wohlige Wärme wünsch ich Dir mit Deinen neuen Ofen.

Grüße Epse
24.07.11, 22:34:52

Herbert51

(Newbie)

Na bei diesem (Sommer)Wetter ist ein Kamin ja sicher nicht schlecht :-)

Feuer im Kamin
12.08.11, 15:28:17

Epse

(Senior Member)

Das stimmt Herbert, aber der Ofen muss auch erstmal trocknen. Wir werden Ihn auch noch nicht anheizen, solange noch die eine Keramik der Ofenbank fehlt.

Grüße Epse
14.08.11, 14:38:01
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Völlig verwirrt
44 65535
16.12.14, 13:07:11
Gehe zum letzten Beitrag von Theo Kern
11 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Nachteile eines Grundofens???
82 65535
08.01.16, 18:01:24
Gehe zum letzten Beitrag von heifa
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Fragen zum Grundofen
57 65535
27.09.16, 04:42:50
Gehe zum letzten Beitrag von Theo Kern
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Preisgestaltung Kombiofen/Bohrung in Keramikkamin?
32 65535
09.11.13, 10:37:24
Gehe zum letzten Beitrag von udo 240
26 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Kombiofen mit Brunnereinsatz heizt nicht
248 65535
12.11.18, 07:22:30
Gehe zum letzten Beitrag von Theo Kern
Archiv
Ausführzeit: 0.1068 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder