Autor Nachricht

Seeschwalbe

(Senior Member)

Guten Morgen!
Zitat von Theo Kern:
Es ist immer sinnvoll die Zuluft zu drosseln nachdem das Holz richtig brennt.


AH! freuen Danke!
25.01.13, 07:24:17

udo 240

(Senior Member)

Hallo, was die Luftdrosselung anbelangt, so macht das auch die bei mir verbaute Ledatronic. Nach dem Anfeuern mit Klappenöffnung 100%, fährt die Klappe schon bald auf 80% zurück. Ab diesem Zeitpunkt schließt sie schrittweise immer weiter bis zum Erreichen der Grundglut, bei der die Klappe komplett schließt.

Ist schon komfortabel.

Viele Grüße

Udo
25.01.13, 11:52:22

Robert

(Senior Member)

Hallo Gerhard
Zitat von Gerhard:

Vermutlich werden diese bei voller Luftzufuhr zu stark "angeblasen"!
Hier gibt es (bei mir) noch Verbesserungspotential.

Wenn ich Ihre Bilder betrachte, sehe ich kein Verbesserungspotential! Das ist doch perfekt. Die Scheiter vor dem Überbrand nahe der Türe sollen ruhig als letzte brennen. Wenn sie nämlich zu früh abbrennen, kriegen Sie genau das Glutbett vor dem Überbrand, welches den Abbrand des rechts stehenden Mateials behindert. Zudem wird dann CO2 über das Glutbett geführt, welches über dem Glutbett in das giftige CO gespalten wird ( Boudouard-Gleichgewicht: http://de.wikipedia.org/wiki/Boudouard-Gleichgewicht)
Gruss Robert
25.01.13, 13:55:12

Gerhard

(Advanced Member)

Hallo Robert,

Sie haben schon recht, insgesamt bin ich auch sehr mit dem Abbrandverhalten und der Abbrandzeit zufrieden.

Übrigens habe ich nochmals einen kleinen Vorteil entdeckt:
Da wir bei der Abbrandtechnik das Feuer vom Aschebett aus starten, begünstigen bzw. beschleunigen die übrig gebliebenen Holzkohlestücke das Anbrennen freuen
Die Holzkohlestücke lege ich hierzu immer mittig in den "Luftkanal".

Gruß
Gerhard
25.01.13, 19:31:19

Robert

(Senior Member)

Hallo
Nochmals zum Thema Abbrand / Einschichten / Anzündort.
Dass sich in meinem Ofen das stehende Einschichten des Brennholzes am besten bewährt hat, habe ich bereits beschrieben. Es handelte sich dabei um Brennholz der Scheitlänge von 33 cm.
Nun wollte ich die (vielleicht) letzten kalten Tage -wir hatten letzte Woche -10 Grad- nutzen, um das Einschichten von 50cm Brennholz -ich habe davon 5 Ster- zu versuchen. Stehend wie mit 33cm an die Wand mit dem Überbrand angelehnt, ist nicht möglich. Die 50 cm - Scheiter ragen 10 bis 15 cm in den Überbrand. Die Gefahr, dass Asche und und Holzkohlereste in den Fallzug gelangen, ist mir zu gross.
So habe ich die Scheiter dann liegend eingeschichtet und rechts hinten angezündet. Das Resultat: wirklich unbefreidigend: bis das Zeug richtig brannte, dauerte es 30 min und der Abbrand war erst nach 2 Stunden einigermassen vorüber. Ich sah mich schon alle Scheiter der 5 Ster halbieren. Dann brachte mich eine auf dem Tisch liegende Toblerone auf die Idee, es mal so zu versuchen. Das Einschichten ist zwar nicht so problemlos, weil der Feuerraum recht eng ist und die Pyramide ziemlich spitzig wird. Der Abbrand war ein Erlebnis! Das Feuer hat in wenigen Minuten bereits 200 Grad um dann bis auf 900 Grad zu steigen. Die Intensität des Feuers ist noch stärker als mit den 33cm-Scheiter. Ich habe dann die folgenden 2 Abbrände genau gleich gefahren mit exakt demselben überzeugenden Resultat.
Gruss Robert


Dateianhang:

 6_20Kg_0Min_38G_100%L_50cmH.jpg (75.19 KByte | 698 mal heruntergeladen | 51.25 MByte Traffic)

Dateianhang:

 6_20Kg_5Min_187G_100%L_50cmH.jpg (64.51 KByte | 690 mal heruntergeladen | 43.47 MByte Traffic)

Dateianhang:

 6_20Kg_28Min_906G_100%L_50cmH.jpg (68.24 KByte | 651 mal heruntergeladen | 43.38 MByte Traffic)

Dateianhang:

 6_20Kg_52Min_666G_40%L_50cmH.jpg (71.93 KByte | 663 mal heruntergeladen | 46.57 MByte Traffic)

Dateianhang:

 6_20Kg_91Min_357G_0%L_50cmH.jpg (64.66 KByte | 629 mal heruntergeladen | 39.72 MByte Traffic)

17.03.13, 17:05:13

Robert

(Senior Member)

...und hier noch die gemessenen Temperaturen:
Dateianhang:

 Folie1.JPG (52.38 KByte | 644 mal heruntergeladen | 32.94 MByte Traffic)

Dateianhang:

 Folie2.JPG (51.61 KByte | 682 mal heruntergeladen | 34.37 MByte Traffic)

17.03.13, 17:21:13
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Kachelofen qualmt ohne Ende
21 8035
12.01.16, 17:16:08
Gehe zum letzten Beitrag von Steffen87
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Grund- oder Kombiofen im Hausanbau
30 48877
19.03.15, 14:35:31
Gehe zum letzten Beitrag von Theo Kern
8 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag geteilte Frontscheibe
13 16985
23.09.15, 01:14:08
Gehe zum letzten Beitrag von nederbelg
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Lehmofen
3 27783
09.04.11, 15:44:39
Gehe zum letzten Beitrag von Robert
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Grundofen aus gebrannten Ziegeln???
20 34200
20.02.13, 20:43:18
Gehe zum letzten Beitrag von Nikolo
Archiv
Ausführzeit: 0.0359 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder