Autor Nachricht

Steffen87

(Senior Member)

Herr kern war hier schneller zunge raus
25.08.15, 09:26:49

Robert

(Senior Member)

geändert von: Robert - 25.08.15, 09:36:34

Hallo Steffen
Zitat von Steffen87:

Ich muss sie entäuschen, der übberbrand ist nicht in der decke. Er liegt vorne links.

Dann ist das ja noch viel besser! Nun wird ersichtlich, welche Bedeutung (mindestens optisch) auf den Abbrand der Ort der Luftzufuhr hat. Ich überlege mir nun, ob ich das Blech, das ich hinten einlegen wollte, nicht doch besser seitlich anordne.

Zitat von Steffen87:

Mit den obersten luftschlitz bin ich mir noch nicht sicher, will es auch mal mit 50er scheiten versuchen! Und werde dann berichten!

Ach so: das sind nicht 50cm-Scheiter. Dann ist meine Anregung wahrscheinlich nicht sinnvoll!

Zitat von Steffen87:

Noch zu erwähnen ist das während des abrandes das abgas am schornstein nicht als solches zu erkennen war.

Das muss natürlich so sein.
Gruss Robert
25.08.15, 09:32:00

Theo Kern

(Administrator)

Und das Fazit wäre????

Theo L. Kern theo.kern@kachelofen-profis.de http://www.kachelofen-profis.de Für direkten Kontakt bitte meinen E-Mail Link benutzen und eigene Kontaktdaten nicht vergessen. Auf halbanonyme Mails antworte ich nicht.
25.08.15, 10:00:04

Robert

(Senior Member)

Zitat von Theo Kern:
Und das Fazit wäre????

Ganz einfach: Im Freien bei Windstille ein Feuer entfachen und feststellen, dass eine allseitige gleichmässige Luftzufuhr für das Abbrandverhalten ein Optimum bringt. Aber das habe ich ja schon früher mal geschrieben. Die Natur macht uns alles vor .... und wenn wir lange genug warten, korrigiert sie uns .... in jeder Beziehung.
25.08.15, 10:08:50

Steffen87

(Senior Member)

Hallo,

Die hinterlüftung gibt ausserdem ca 45 minuten nach abbrand schon bedeutend wärme ab. Auch ist die abgabe des ofenmantels trotz offenen schiebers bereits enorm. Denke fast, das ich die maximalmenge nicht benötigen werde.

Für den abbrand habe ich 2/3 eiche verwendet, 1/3 buche. Aus meinen kaminofentagen kann ich sagen das eiche ein sehr gutes brennholz ist, das unrecht stiefermütterlich gehandelt wird.

Liebe Grüsse
25.08.15, 10:25:07

Theo Kern

(Administrator)

Ich wollte gerne hören "Klasse Feuerraum" oder sowas ähnliches zwinkern .

Eiche ist ein gutes Brennholz sollte aber immer in Kombination mit einem anderen, leichter brennenden, Holz eingesetzt werden.
Eiche ist so dicht dass das Feuer gerne mal erlöscht.
Da hilft das andere Holz dann damit das nicht passiert.

Theo L. Kern theo.kern@kachelofen-profis.de http://www.kachelofen-profis.de Für direkten Kontakt bitte meinen E-Mail Link benutzen und eigene Kontaktdaten nicht vergessen. Auf halbanonyme Mails antworte ich nicht.
25.08.15, 10:43:57

Robert

(Senior Member)

[quote="Theo Kern"]Ich wollte gerne hören "Klasse Feuerraum" oder sowas ähnliches zwinkern .

[quote]
Ach so! Das mir das Feuer gefällt, habe ich bereits erwähnt. Dass dahinter ein Feuerraum steckt, der die Funktion erfüllt, lässt sich aus dem Resultat schliessen. Dass ich bei meinem Feuerraum (mit nicht idealer Geometrie: 36 x 62 x 71)die Luftzufuhr noch einfacher zu gestalten versuche, habe ich in einem andern Beitrag festgehalten.
Als Nicht-Fachmann masse ich mir nicht an, die Arbeit eines Profis im Detail zu beurteilen!
25.08.15, 10:56:51

Steffen87

(Senior Member)

Zitat von Theo Kern:
Ich wollte gerne hören "Klasse Feuerraum" oder sowas ähnliches zwinkern .

Eiche ist ein gutes Brennholz sollte aber immer in Kombination mit einem anderen, leichter brennenden, Holz eingesetzt werden.
Eiche ist so dicht dass das Feuer gerne mal erlöscht.
Da hilft das andere Holz dann damit das nicht passiert.


Danke herr kern für das input, war mir nicht bekannt!
25.08.15, 13:13:51

Steffen87

(Senior Member)

Fast nur buche, 30 min nach dem anzünden. Man merkt die reatwärme des ofens!

Dateianhang:

 image.jpg (163.48 KByte | 1234 mal heruntergeladen | 197 MByte Traffic)

25.08.15, 16:33:01

Steffen87

(Senior Member)

Nach dem brand
Dateianhang:

 image.jpg (130.62 KByte | 1179 mal heruntergeladen | 150.39 MByte Traffic)

25.08.15, 18:13:53

Robert

(Senior Member)

geändert von: Robert - 26.08.15, 18:04:01

Hallo Steffen
Genau so sieht das bei mir auch aus. Interessant wird es sein zu sehen, wie fleissig die Luftzufuhr gereinigt werden muss. Wie geht das? Muss da ein Ingenieur oder Spezialist (welch schreckliches Wort) her?
Erfolgt die Scheibenspülung nun nur noch durch die seitlichen Schlitze? Unten sehe ich keinen Luftauslass.
Gruss Robert
26.08.15, 18:01:22

Steffen87

(Senior Member)

Zitat von Robert:
Hallo Steffen
Genau so sieht das bei mir auch aus. Interessant wird es sein zu sehen, wie fleissig die Luftzufuhr gereinigt werden muss. Wie geht das? Muss da ein Ingenieur oder Spezialist (welch schreckliches Wort) her?


Das weiss ich auch nicht, vielleicht könnte das herr kern beantworten!

Zitat:
Erfolgt die Scheibenspülung nun nur noch durch die seitlichen Schlitze? Unten sehe ich keinen Luftauslass.


Nein die luft kommt von allen 4 seiten der tür.
26.08.15, 21:20:49

Steffen87

(Senior Member)

geändert von: Steffen87 - 03.08.17, 09:52:33

Kleines Update : habe nach 2 Heizperioden unseren ofen gestrichen. Wollte damit warten um evtl. Auftretende spannungsrisse zu schließen. Diese bildeten sich vereinzelt um den warmluftauslass der hinterlüftung, was ich auch erwartet hatte, da hier andere Ausdehnungsverhältnisse herrschen (Metall/Putz)

Als Farbe habe ich Sigma Innensilikat S genommen und kann diese voll empfehlen. Reinweiss, gute Deckkraft.

Wer also noch Entscheidungshilfe braucht ist damit gut beraten.
Dateianhang:

 IMG_2197.jpg (99.56 KByte | 361 mal heruntergeladen | 35.1 MByte Traffic)

03.08.17, 09:45:24

GO_Ostalb

(Senior Member)

Hallo Steffen,

danke für deine Empfehlung.

Wir haben unseren Ofen damals gleich beim Renovieren gestrichen, nach einer Heizperiode noch keinerlei Risse zu erkennen.
15.08.17, 15:21:33
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Völlig verwirrt
44 65535
16.12.14, 13:07:11
Gehe zum letzten Beitrag von Theo Kern
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Fragen zum Grundofen
57 65535
27.09.16, 04:42:50
Gehe zum letzten Beitrag von Theo Kern
11 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Nachteile eines Grundofens???
82 65535
08.01.16, 18:01:24
Gehe zum letzten Beitrag von heifa
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Preisgestaltung Kombiofen/Bohrung in Keramikkamin?
32 65535
09.11.13, 10:37:24
Gehe zum letzten Beitrag von udo 240
26 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Kombiofen mit Brunnereinsatz heizt nicht
235 65535
10.08.17, 00:03:08
Gehe zum letzten Beitrag von Nikolo
Archiv
Ausführzeit: 0.0882 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder